15.12.2017 Kai Heumann & Marijke Wiesenekker im Flairweltladen

Kai Heumann (Gitarre) & Marijke Wiesenekker (Mandoline)

Jazzstandards, Bluegrass & Swing


Marijke Wiesenekker wurde im Zentrum von Amsterdam geboren. 1991 begann sie Mandoline zu spielen Im Februar 2007 schloss sie ihr Mandolinenstudium in Wuppertal mit Erfolg ab.

Neben ihrer klassischen Mandoline von Seiffert, spielt sie Barockmandoline, Gitarre und Bassgitarre und hat eine große Vorliebe für ihre elektrische Mandoline von Rickenbacker. Musikalisch wurde sie inspiriert von: Gabriele Leone und Wolfgang Amadeus Mozart. Weiter sind für Marijke Bill Monroe, Dave Apollon, Howard Frey, Yank Rachel und Giovanni Giovale von großer Bedeutung.

Momentan wohnt sie in Wuppertal, konzertiert zusammen mit ihrem Bruder in den Niederlanden und Deutschland. Sie leitet und wirkt mit an verschiedenen Workshops & Seminaren für Kinder und Erwachsene. Sie ist Dozentin an verschiedenen Musikschulen, sitzt u.a. in der Jury von "Jungend musiziert" und dirigiert das Mandolinenorchester Hüls. Ein Jugendtraum ging in Erfüllung, als sie 2006 gebeten wurde den Mandolinenpart in Don Giovanni von Mozart im "Concertgebouw" in Amsterdam zu spielen.


Kai Heumanns stilistische Bandbreite ist sehr weit gefächert. Er entführt das Publikum auf eine atemberaubende, künstlerisch anspruchsvolle, spannende und höchst unterhaltsame "Reise um die Welt". Ob der erfahrene Studio-, Session-, und Konzertgitarrist nun Jazz im Stile eines Joe Pass, Gypsy-Jazz á la Django Reinhardt, Klassik wie Andrés Segovia oder brasilianische Musik von Powell, Jobim und Heitor-Lobos, argentinische Tangos oder Salsa spielt, - Kai Heumann verzaubert seine Zuhörer mit einer unbändigen Spielfreude, spieltechnischen Brillianz und Lust an der Improvisation."


 © UK 2012-2017